Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Sechs Sperrungen auf der Autobahn 7

Hamburg Sechs Sperrungen auf der Autobahn 7

Autofahrer müssen sich auch 2016 auf Behinderungen einstellen — Neubau der Rader Hochbrücke ab 2022.

Voriger Artikel
Kieler Wirtschaftsexperte fordert Lohnsubvention für Flüchtlinge
Nächster Artikel
Auszeit über die Feiertage: Der Norden ist ausgebucht

Die Autobahn 7 wird auf fast 60 Kilometer Länge auf sechs Spuren erweitert. Bockwoldt/dpa

Quelle: Foto:

Hamburg. Auf Autofahrer kommen im kommenden Jahr wegen umfangreicher Bauarbeiten auf der Autobahn 7 zwischen Hamburg und dem Bordesholmer Dreieck in Schleswig-Holstein sechs Vollsperrungen zu. Alle zwischen zwölf und 55 Stunden dauernden Sperrungen auf Deutschlands meistbefahrener Nord-Süd-Achse seien außerhalb der Ferienzeiten sowie möglichst nachts und an Wochenenden geplant, sagte der Bereichsleiter der Deges Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und -bau GmbH, Bernd Rothe. Nach Angaben von Hamburgs Verkehrssenator Frank Horch (parteilos) nutzen täglich 150000 Fahrzeuge die A 7.

Die A-7-Baustelle sei nicht nur die derzeit längste in Deutschland, sagte Rothe. Bei dem 1,6-Milliarden-Euro-Projekt handele es sich zudem um die größte öffentlich-private Partnerschaft (ÖPP) überhaupt. Auftraggeber seien Hamburg und Schleswig-Holstein, Auftragnehmerin sei die Via Solutions Nord GmbH & Co, die bis 2044 auch für den Betrieb und Erhalt der Autobahn zuständig ist. Die Autobahn wird seit rund einem Jahr in Schleswig-Holstein auf fast 60 Kilometer Länge auf sechs Spuren erweitert. In Hamburg kommt neben dem Ausbau auf acht Spuren eine Überdeckelung der A 7 an mehreren Stellen hinzu.

Die Bauarbeiten von Bordesholm bis Hamburg-Nordwest dauern den Angaben zufolge noch bis Ende 2018. Dazu gehören unter anderem der Bau oder die Sanierung von 72 Brücken, 15,4 Kilometer Lärmschutzwand und der Bau eines 550 Meter langen Tunnels in Hamburg-Schnelsen. Im Anschluss sollen von voraussichtlich 2016 bis 2020 ein 960 Meter langer Tunnel im Bereich Stellingen sowie von 2019 bis 2025 ein weiterer 730 Meter langer Tunnel im Bereich Altona gebaut werden. „Jede Baustelle ist eine Zumutung, das heißt, auch die A-7-Baustelle ist natürlich eine Zumutung“, räumte Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Reinhard Meyer (SPD) ein. Doch sie sei unumgänglich. Wem immer es möglich ist, solle deshalb auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Bislang sei leider noch kein großer Wechsel vom Auto auf die Bahn festgestellt worden.

Für Verkehrsbehinderungen sorgte in der Vergangenheit auch immer wieder die Rader Hochbrücke. Der Minister kündigte jetzt an, dass er mit einem Baubeginn für die Brücke im Jahr 2022 rechnet.

Fertiggestellt sein soll der Ersatz für das marode Brückenbauwerk über den Nord-Ostsee-Kanal bis 2026, sagte Meyer. Die Investitionen betrügen dabei 270 Millionen Euro. „Kostenträger ist der Bund.“

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.