Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Seehunde fühlen sich im Wattenmeer sehr wohl
Nachrichten Norddeutschland Seehunde fühlen sich im Wattenmeer sehr wohl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 08.11.2013
Sie werden immer mehr: Im Wattenmeer vor Dänemark, Deutschland und Holland wurden 26 788 Seehunde gezählt. Das ist ein neuer Rekord. Quelle: dpa
Wilhelmshaven

Die Seehunde im Wattenmeer entlang der Nordseeküste sind so zahlreich wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Die Tiere zieht es zudem zunehmend in Richtung Westen. Das sind die zentralen Ergebnisse der neuesten Bestandskontrolle des Wilhelmshavener Wattenmeersekretariats, dessen Experten die Seehundbestände aus Flugzeugen heraus zählen. Demnach tummeln sich im Watt vor Dänemark, Deutschland und den Niederlanden 26 788 Seehunde. Das sei ein Rekordwert seit dem Start der Zählung 1975. Hochgerechnet auf Tiere, die bei den Kontrollflügen unter Wasser nicht zu sehen waren, ergebe sich sogar ein Schätzwert von knapp 40 000 Seehunden. Das Plus der tatsächlich gezählten Tiere gegenüber dem Vorjahr beträgt gut zwei Prozent. Die Zahl der Jungtiere nahm dagegen um vier Prozent ab.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landkreistag protestiert gegen Kieler Finanzreform.

08.11.2013

Schulen sollen ab 2014 nur noch einen freien Tag selbst terminieren dürfen.

08.11.2013

Setzt Berlin Übergewichtige auf Zwangsdiät? Foodwatch: Wir müssen handeln. Kieler Landespolitik: Unsinnige Idee.

09.11.2013