Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Sex-Täter rückfällig?
Nachrichten Norddeutschland Sex-Täter rückfällig?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:21 03.07.2013

Ein verurteilter Sexualstraftäter aus Hamburg kommt aller Voraussicht nach erneut vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen den 68-Jährigen erhoben, weil er Ende April einen zehnjährigen Jungen in einem Kaufhaus in der Innenstadt angesprochen und dann in der Nähe des Hauptbahnhofs sexuell missbraucht haben soll. Das Kind war weggelaufen, nachdem der Mann es am Po angefasst haben soll, teilte Oberstaatsanwältin Nana Frombach mit. Außerdem soll der Mann einen Zwölfjährigen Anfang März in einem Hamburger Elektronikmarkt angesprochen und ihm angeboten haben, er könne bei ihm übernachten. Der Junge lebte in einem Heim. Fast zwei Wochen lang soll das Kind dann in der Wohnung des 68-Jährigen geschlafen haben. 1998 hatte das Hamburger Landgericht den damals 53-jährigen Mann zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt, weil er einen Zehnjährigen über Monate sexuell missbrauchte.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ex-Aufsichtsrat Kopper lobt Nonnenmacher.

03.07.2013

Der Star hat die roten Früchte auch entdeckt. Die Bäume auf dem Obsthof Schneekloth in Grömitz hängen voller Kirschen, doch der Vogel muss sich mit dem Blick vom oben begnügen.

04.07.2013

Säugling ist in der Obhut des Jugendamtes.

03.07.2013
Anzeige