Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Sexueller Missbrauch: Junger Afghane erhält Bewährungsstrafe

Hamburg Sexueller Missbrauch: Junger Afghane erhält Bewährungsstrafe

Gericht wertet Reue des Angeklagten als strafmildernd.

Hamburg. . Wegen sexueller Nötigung und Körperverletzung am Neujahrsmorgen hat das Hamburger Landgericht einen Afghanen zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren  auf Bewährung verurteilt. Die Strafkammer  hielt es gestern für erwiesen, dass der 19 Jahre alte Flüchtling am Neujahrsmorgen eine gleichaltrige Frau angriff, verletzte und sexuelle Handlungen an ihr vornahm. Die Staatsanwaltschaft hatte ein Jahr und zehn Monate Haft auf Bewährung gefordert, der Verteidiger Freispruch.

„Wir gehen davon aus, dass die junge Frau unter Einfluss von K.o.-Tropfen stand.“ Anne Meier-Göring, Richterin

Die junge Frau hatte mit Freunden an der Reeperbahn Silvester gefeiert und war mit drei jungen Männern, darunter auch der Angeklagte, mit der S-Bahn nach Stellingen gefahren. „Wir gehen davon aus, dass sie zu dem Zeitpunkt unter dem Einfluss von K.o.-Tropfen stand“, sagte Richterin Anne Meier-Göring. In Stellingen stiegen die vier alkoholisierten jungen Menschen aus, wie Bilder von Videokameras zeigen.

Vor einem Restaurant griff der Angeklagte die Frau zum ersten Mal an, stieß sie zu Boden und kniete sich auf sie. Vermutlich einer der anderen beiden Männer entwendete das Handy der 19-Jährigen und rannte damit weg. Zeugen riefen die Polizei. Doch nur zwei Minuten bevor die Beamten eintrafen, lief die Frau davon, der Angeklagte hinter ihr her. Die Frau kam erneut zu Fall, der Afghane kniete sich auf sie. Die Frau leistete heftige Gegenwehr. Der Täter flüchtete. Als Zeugen der Frau helfen wollten, reagierte sie völlig verstört. Sie habe sich an das Geschehen nicht voll erinnern können, habe aber „Erinnerungsinseln“, sagte die Richterin. Die 19-Jährige hatte nach der Tat geschwollene Lippen, Bissspuren am Oberkörper und Hämatome. „Es gab ein nicht einvernehmliches Geschehen“, sagte Meier-Göring.

„Ich habe einen Fehler gemacht, und das tut mir sehr leid“, sagte der Angeklagte. Das Gericht wertete die Reue und sein Erschrecken über die eigene Tat als strafmildernd.

Er habe kein Aggressionspotenzial oder keinen gestörten Sexualtrieb. Außerdem habe er auf die Aussage des Opfers im Prozess mit großer Beschämung reagiert.

Das Gericht hob den Haftbefehl nach sechs Monaten Untersuchungshaft auf. Als Bewährungsauflage soll der Afghane 120 Stunden gemeinnützige Arbeit leisten.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.