Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Siebte Tarifrunde bei Repower - Proteste in Hamburg
Nachrichten Norddeutschland Siebte Tarifrunde bei Repower - Proteste in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:06 02.11.2012
Rund 550 streikende Mitarbeiter kamen nach Hamburg. Quelle: Carmen Jaspersen
Anzeige
Hamburg

Mehrere hundert Mitarbeiter des Windkraftanlagenherstellers Repower haben sich am Mittwoch an erneuten Warnstreiks beteiligt. Nach Angaben der Gewerkschaft IG Metall Küste kamen rund 550 zum Firmensitz nach Hamburg, um die siebte Runde der Tarifverhandlungen zum Auftakt mit Protesten und einer Kundgebung zu begleiten. Die Beschäftigten seien von Standorten in Bremerhaven (Niedersachsen), Osterrönfeld und Husum (Schleswig-Holstein) sowie in Trampe und Eberswalde (Brandenburg) angereist, um sich für die Einführung der Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie stark zu machen.

„Wir fordern eine gerechte und nachvollziehbare Entlohnung. Es gibt unterschiedliche Bezahlung für gleiche Tätigkeiten. Das ganze System ist nicht transparent“, sagte ein IG-Metall-Sprecher in Hamburg. Das Unternehmen hatte den Tarifvertrag 2005 gekündigt. Die Repower-Gruppe beschäftigt rund 2900 Mitarbeiter, davon etwa 1800 in Deutschland.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vor dem Kieler Landgericht ist am Mittwoch der Prozess gegen einen bereits einschlägig vorbestraften Stalker fortgesetzt worden.

02.11.2012

Sylvie van der Vaart (34), Model, RTL-Moderatorin und Spielerfrau, beweist sich nun auch als Chefredakteurin.

02.11.2012

Gegen zu hohe Zulagen im Landtag haben vier Abgeordnete der Piratenpartei vor dem Landesverfassungsgericht Klage eingereicht.

02.11.2012
Anzeige