Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland So funktioniert die inklusive Schule
Nachrichten Norddeutschland So funktioniert die inklusive Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 30.01.2016

Die Schule von heute ist inklusiv, das heißt, sie richtet ihren Unterricht auf eine vielschichtige Schülerschaft aus. Hochbegabte sollen ebenso gefördert werden wie Kinder mit Migrationshintergrund, mit Behinderung oder sonderpädagogischem Förderbedarf. Dazu brauchen die Lehrer Unterstützung.

Schulassistenten: Ihr Zweck ist es, die Grundschulen im Land zu stärken. Sie sollen Schülern zu einem besseren Sozialverhalten verhelfen, sie bei der Integration in die Klasse unterstützen und Lehrer entlasten.

Schulbegleiter: Sie helfen behinderten Kindern, den Alltag an einer Grundschule zu bewältigen. Die Schulbegleitung, die sich in der Regel auf ein einzelnes Kind bezieht, ist eine Leistung der Jugend- und Eingliederungshilfe.

Lehrkräfte für Sonderpädagogik: Sie werden eingesetzt, wenn Schüler einen sonderpädagogischen Förderbedarf haben.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Behördenleiter sprachen im November über den Flüchtlings-Erlass.

30.01.2016

Was ist los bei unseren dänischen Nachbarn? Die LN blicken in den Norden.

30.01.2016

Niederlassungen bleiben unverzichtbar — Digitale Angebote als Ergänzung.

30.01.2016
Anzeige