Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Spannend: Das sind die ersten Experimente am XFEL
Nachrichten Norddeutschland Spannend: Das sind die ersten Experimente am XFEL
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 01.09.2017
Die 1,2 Milliarden Euro teure Anlage, die nach achtjähriger Bauzeit nun Forschern zur Verfügung steht, ist eine Art Superkamera. Quelle: Hamburg Marketing GmbH/Hamburg Marketing GmbH/obs
Hamburg

 Durch die hohe Auflösung des XFEL könnten jetzt dynamische Prozesse wie in einem Film sichtbar gemacht werden, sagt er. Der Röntgenlaser erzeugt ultrakurzen Blitze, die dreidimensionale Aufnahmen in atomarer Auflösung möglich machen.

Klicken Sie hier, um zahlreiche Fotos des Mega-Bauwerks XFEL in Hamburg zu sehen - von der Baustelle bis zur Eröffnung!

Die Molekülstruktur von Proteinen zu kennen sei wichtig, um neue Arzneien zu entwickeln, sagt Barty. Ob ein Molekül an ein anderes andocken kann, sei ganz entscheidend für die Wirksamkeit eines Medikaments. Barty denkt an Mittel, die Antibiotika-Resistenzen überwinden können, an neue Schmerzmittel oder sogenannte Designer Drugs mit weniger Nebenwirkungen.

Ein weiteres Forschungsfeld seines Teams ist die Untersuchung der Photosynthese in Pflanzen. Barty hofft auch hier auf Filme, die diese Prozessn „in action“ zeigen. Möglicherweise könnten die Bilder des XFEL dazu beitragen, die Photosynthese eines Tages technisch zu nutzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!