Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Sportcenter-Angestellter vertreibt Räuber-Trio mit Stuhl
Nachrichten Norddeutschland Sportcenter-Angestellter vertreibt Räuber-Trio mit Stuhl
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 20.11.2012
Anzeige
Hamburg

Bei einem Überfall auf ein Sportcenter in Hamburg-Billstedt hat ein 38-jähriger Angestellter drei maskierte Räuber mit einem Stuhl in die Flucht geschlagen. Das Trio betrat in der Nacht zum Montag das Center und forderte den Mitarbeiter mit vorgehaltener Waffe auf, die Kasse zu öffnen. Da sich darin kein Bargeld befand, verlangten die Täter die Herausgabe des Tresorschlüssels. Bevor sie jedoch das Schloss des Safes öffnen konnten, warf der 38-Jährige einen Stuhl auf die Angreifer, die daraufhin ohne Beute die Flucht ergriffen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine norddeutsche Länder- und Gewerkschaftsinitiative hat den Bundesrat aufgefordert, die von der CDU/FDP-Mehrheit im Bundestag beschlossene Ausweitung der Minijobs erst einmal zu stoppen.

20.11.2012

Bei einem bewaffneten Raubüberfall auf ein Wettbüro in Hamburg-Winterhude hat ein bisher unbekannter Täter statt des erhofften Bargelds nur eine Dose Energy-Drink erbeutet.

20.11.2012

Ein 18 Jahre alte Fußgängerin ist am Sonntagabend in Enge-Sande (Kreis Nordfriesland) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

19.11.2012
Anzeige