Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Stegner fordert freies Geleit für US-Informant Snowden
Nachrichten Norddeutschland Stegner fordert freies Geleit für US-Informant Snowden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:16 01.11.2013
Kiel

Stegner sprach sich dafür aus, Snowden von deutscher Seite freies Geleit zu gewähren. „Wenn der reden will, muss man die Möglichkeit haben, ihn in einem Untersuchungsausschuss auch anzuhören“, sagte Stegner. Die Konsequenz müsse aber nicht sein, dass Deutschland ihm Asyl gewähre.

Zuvor hatte der Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele nach einem Treffen mit Snowden in Moskau berichtet, dass der Ex-Geheimdienstmitarbeiter unter bestimmten Bedingungen bereit sei, nach Deutschland zu kommen und seine Informationen über die Ausspähaktionen der NSA offenzulegen. Er hatte mit seinen Enthüllungen die Affäre um die Ausspähaktivitäten der National Security Agency (NSA) ins Rollen gebracht.

Zuletzt hatten Berichte über das Abhören des Handys von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) schwere diplomatische Verstimmungen zwischen Deutschland und den USA ausgelöst. Die USA suchen Snowden mit internationalem Haftbefehl.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!