Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Stegner setzt aufs Wählen mit 16
Nachrichten Norddeutschland Stegner setzt aufs Wählen mit 16
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 10.04.2017
Anzeige
Kiel

Wählen mit 16 – in Schleswig-Holstein dürfen am 7. Mai erstmals Jugendliche über die Besetzung des Landtags mitbestimmen. Obwohl die Wahlbeteiligung der 16- und 17-Jährigen bei Wahlen in anderen Ländern ernüchternd war und unterhalb des Durchschnitts blieb, setzt die Nord-SPD weiter darauf, will das Wahlalter auch bei Bundestagswahlen abgesenkt wissen.

„Scheitern kann die Sache nicht. Jeder junge Wähler, der seine Stimme abgibt, ist ein Gewinn“, sagte Landeschef Ralf Stegner gestern bei einer Pressekonferenz mit Juso-Bundeschefin Johanna Uekermann in Kiel. Es werde eben seine Zeit brauchen, bis das Wählen mit 16 Normalität werde. Juso-Landeschef Niclas Dürbrook geht davon aus, dass die Wahlbeteiligung auch am 7. Mai schon hoch ist. Man habe zusammen mit den Jugendorganisationen der anderen Parteien flächendeckend Diskussionsveranstaltungen in Schulen angeboten, die Schüler seien sehr interessiert daran.

wh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Mit Teilgeständnissen der vier Angeklagten hat gestern der Prozess um zwei mutmaßlich islamistisch motivierte Brandanschläge auf das Verlagsgebäude der ...

10.04.2017

. Im vergangenen Jahr sind 264 Munitionsfunde mit 1428 Kampfmitteln wie Granaten oder Zünder in den deutschen Meeresgewässern der Nord- und Ostsee gemeldet worden.

10.04.2017

Die Suche nach einem Endlager in Deutschland hat neu begonnen – im März beschloss der Bundestag ein entsprechendes Gesetz. Auch im Norden, so bestätigen Experten, gibt es Standorte, die in Betracht kommen.

08.04.2017
Anzeige