Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Streik bei Ryanair: In Hamburg fallen am Freitag Flüge aus
Nachrichten Norddeutschland Streik bei Ryanair: In Hamburg fallen am Freitag Flüge aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 27.09.2018
Ein Flugzeug von Ryanair rollt am Flughafen über das Rollfeld. Quelle: Niall Carson/pa Wire
Hamburg

Wegen des Streiks der Piloten und Flugbegleiter der Billig-Fluglinie Ryanair fallen am Freitag am Hamburger Flughafen je sieben Ankünfte und Abflüge aus. Ursprünglich waren je 16 Ankünfte und Abflüge von Ryanair geplant. Betroffen seien Verbindungen nach Malaga, Lissabon, Barcelona, Madrid, London und Palma de Mallorca, teilte der Flughafen unter Berufung auf Ryanair mit. Piloten und Flugbegleiter der irischen Airline streiken seit Jahresbeginn wiederholt. Sie fordern höhere Löhne und die Anwendung des jeweiligen nationalen Arbeitsrechts, nicht nur des irischen. Die EU-Kommission hatte Ryanair unlängst ermahnt, sich hierbei an geltendes europäisches Recht zu halten.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An der Universität Hamburg werden künftig vier Spitzenforschungsprojekte im Rahmen der „Exzellenzstrategie“ von Bund und Ländern mit Millionensummen gefördert.

27.09.2018

Der Vorsitzende der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft, Jörn Kruse, verlässt seine Partei wegen rechter Tendenzen.

27.09.2018

Zum 60. Jubiläum ihrer Städtepartnerschaft haben Hamburg und Marseille eine Vertiefung ihrer Zusammenarbeit vereinbart.

27.09.2018