Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Streithahn auf der Motorhaube
Nachrichten Norddeutschland Streithahn auf der Motorhaube
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 15.03.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Warder-Alt Mühlendorf

Zunächst waren in Warder-Altmühlendorf, auf einem Grundstück in der Hauptstraße die Beteiligten in Streit geraten - offenabr schwelten die Konflikte schon seit längerer Zeit.

Als die 68-jährige beteilige Frau dann mit ihrem Kleinwagen die Örtlichkeit verlassen wollte, wollte ein 28-jähriger Mann das verhindern und kletterte auf ihre Motorhaube und ließ sich auch durch entsprechende Fahr- und Bremsmanöver nicht abschütteln.

Daraufhin fuhr die 68-jährige auf die nahe Autobahn (A 7) Richtung Flensburg. Zwischenzeitlich hatte der Beifahrer Kontakt mit der Einsatzleitstelle der Polizei aufgenommen, die die Anweisung gab, umgehend am rechten Straßenrand anzuhalten. So hielt die 68-jährige nach etwa sechs Kilometern Autobahnfahrt an - mit dem Kontrahenten auf der Motorhaube.

Der Streit ging allerdings unvermindert weiter. Es kam auf dem Standstreifen zu Handgreiflichkeiten und erst durch das Eingreifen der alarmierten Beamten des Polizeiautobahnreviers Neumünster konnte dem Geschehen ein Ende gesetzt werden. Der 28-Jährige wurde mit einem Rettungswagen leicht verletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei in Nortorf ermittelt nun gegen die Beteiligten wegen gefährlicher Körperverletzung, Nötigung, Sachbeschädigung sowie Gefährlicher Eingriffe in der Straßenverkehr.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige