Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Studie zu Altenhilfe auf dem Land
Nachrichten Norddeutschland Studie zu Altenhilfe auf dem Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 28.11.2016
Anzeige
Kiel

Das Diakonische Werk Schleswig-Holstein hat ein Projekt gestartet, um die Zukunft der Altenhilfe auf dem Land zu untersuchen. Projektpartner ist das Institut für Sozialökologie in Siegburg. Die Altenhilfe stehe vor großen Herausforderungen angesichts des demografischen Wandels und des zunehmenden Fachkräftemangels, sagte Diakoniechef und Landespastor Heiko Naß. Das Projekt mit Interviews, Online-Befragungen, Trendanalysen, Fachtagungen und Internetauftritt dauert 18 Monate. Die Kosten liegen bei 200000 Euro und werden von der Diakonie getragen, so Nass. Untersucht werden soll unter anderem, wie die Altenhilfe aussehen muss, damit die Senioren ihr Leben so führen können, wie sie es sich vorgestellt haben.

Bereits heute sind laut Naß in ländlichen Regionen stationäre Einrichtungen, Angebote für Tages- und Kurzzeitpflege, Wohngemeinschaften für alte Menschen oder soziale Treffpunkte deutlich seltener zu finden als in Städten.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eineinhalb Wochen vor dem OSZE-Gipfel in Hamburg haben mutmaßliche Linksradikale einen Brandanschlag auf die Messehallen verübt. Die Polizei sprach von etwa 30 bis 50 überwiegend vermummten Tätern.

28.11.2016

Hunderttausende Telekom-Kunden waren von massiven Netzausfällen betroffen. Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick.

29.11.2016

Der erste Advent liegt hinter uns, langsam wird auch das Wetter wieder winterlicher. Wir starten unter anderem dem groß angelegten Glasfaser-Ausbau in Wahlstedt und sprechen mit einem Seehundjäger über seine Arbeit.

28.11.2016
Anzeige