Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Suche nach rätselhafter Großkatze

Flensburg Suche nach rätselhafter Großkatze

Einsatzkräfte setzten Hubschrauber mit Wärmebildkamera ein — ohne Erfolg.

Voriger Artikel
Schulen im Norden wappnen sich gegen Hetze durch Islamisten
Nächster Artikel
Kind nicht versorgt: Mutter bleibt Prozess fern

Flensburg. Ein Puma, ein anderes Tier oder doch nur eine Täuschung? In Schleswig-Holstein rätseln viele Menschen über das angebliche Auftauchen einer geheimnisvollen Großkatze, bei der es sich um einen Puma handeln könnte. Die Suche mit Hubschrauber und Wärmebildkamera nach einem angeblichen Puma an der Grenze zu Dänemark wurde am Sonntag nach vier Stunden erfolglos beendet. „Die Suche ist abgebrochen worden, weil es keine weiteren Zeugen gab und auch sonst keine Hinweise erarbeitet werden konnten, dass dort jemals ein Puma herumgelaufen sein könnte“, sagte gestern die Flensburger Polizeisprecherin Sandra Otte.

Zwei Lokführer und ein Fahrgast hatten an der Bahnstrecke Flensburg—Padborg unabhängig voneinander ein großes, braunes Tier im Bereich der Gleise gesehen. Es sei kein Reh gewesen, sagte ein Zeuge. Vielmehr glich das Tier seiner Meinung nach einer Großkatze. Ein Anrufer habe gemeint, es könnte ein Puma gewesen sein.

Nach Angaben der Zeugen war das geheimnisvolle Tier zunächst in Richtung der deutsch-dänischen Grenze unterwegs, drehte später aber wieder um. Die Polizei riet, Kinder in dem Bereich zu beaufsichtigen. Da sich nach vier Stunden intensiver Suche keine Anhaltspunkte auf eine Raubkatze ergaben, wurden die Maßnahmen gegen 14 Uhr eingestellt.

An der Suche war neben Polizei und Bundespolizei mit insgesamt vier Streifenwagen auch ein Jäger beteiligt. Die Bahnstrecke wurde für eine Stunde komplett gesperrt, so dass zwei Polizisten die Gleise zu Fuß ablaufen konnten. Auch ein Hubschrauber der Bundespolizei mit Wärmebildkamera suchte vergeblich nach der vermeintlichen Großkatze, berichtete Behördensprecher Hanspeter Schwartz . Ein Zirkustier kann es laut Polizei nicht sein, da in der näheren Umgebung kein Zirkus gastiere.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.