Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Tätersuchen nach Vergewaltigung in Hamburg-Lurup
Nachrichten Norddeutschland Tätersuchen nach Vergewaltigung in Hamburg-Lurup
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 23.10.2012
Anzeige
Hamburg

Nach der Vergewaltigung einer 25-jährigen Frau in Hamburger Stadtteil Lurup sucht die Polizei nach dem Täter und nach Zeugen. Die junge Frau ging nach Angaben der Polizei am frühen Sonntag vom S-Bahnhof Elbgaustraße aus los, als sie von einem Unbekannten überfallen und zu Boden gerissen wurde. Anschließend zwang der dunkel gekleidete Mann die Frau zu einem nahe gelegenen Spielplatz. Dort vergewaltigte er das Opfer. Als eine Gruppe Jugendlicher sich dem Spielplatz näherte, ließ der Täter von der Frau ab und floh. Die Jugendlichen halfen der Frau und verständigten die Polizei. Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: 180 - 185 cm groß, schlanke Statur, etwa 40 bis 45 Jahre alt. Er sprach akzentfreies Deutsch.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier maskierte Männer haben am in der Nacht zum Sonntag eine Spielhalle in Büchen im Kreis Herzogtum Lauenburg überfallen.

23.10.2012

Bei dem Versuch, 3,7 Kilogramm Heroin in Bodylotionflaschen aus der Türkei nach Hamburg zu schmuggeln, sind fünf Personen festgenommen worden.

23.10.2012

Die Fernsehmoderatorin Sylvie van der Vaart (34) ist begeistert von Berlin - allerdings noch mehr von Hamburg.

23.10.2012
Anzeige