Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Team Lüdemann & Zankel gewinnt E-Mobil-Rallye
Nachrichten Norddeutschland Team Lüdemann & Zankel gewinnt E-Mobil-Rallye
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 28.06.2017

Christopher Drechsler (Trappenkamp) und Gerd-Uwe Drescher (Lübeck) vom Team Autohaus Lüdemann & Zankel siegten bei der 8. Nordeuropäischen E-Mobil-Rallye am vergangenen Wochenende im nordfriesischen Enge-Sande. Das Duo meisterte die 20 Wertungsprüfungen zwischen Süddänemark und Nordfriesland als Beste und feierte mit nur 5,23 Minuspunkten einen Gesamtsieg auf ihrem Renault Zoe. Durch diesen Sieg dürfen sie nun auch bei der 2. Dongting-International E- Mobile-Rallye im Oktober dieses Jahres in China starten. Das zweite Startticket für China sicherte sich das beste Damenteam mit den Zwillingsschwestern Vivienne und Patricia Buck (Sarau) auf einem Renault Zoe von Stattauto Lübeck.

Neben den deutschen Teams waren Fahrer und Beifahrer aus Dänemark, Belgien, Frankreich, Luxemburg und der Volksrepublik China nach Schleswig-Holstein gereist, um sich um Hundertstel-Sekunden mit rein elektrischen Autos zu messen. Die nordeuropäische E-Mobil Rallye ist in Nordeuropa die größte Veranstaltung dieser Art.

Die Sonderwertung für die besten Autohäuser ging an die Gesamtsieger vom Autohaus Lüdemann & Zankel, gefolgt vom Kfz- Gewerbeverband SH und dem Autohaus Klaus & Co aus Flensburg.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

/Kiel. Feuerwehrfachleute haben als Konsequenz aus der Brandkatastrophe von London einen besseren Brandschutz für Gebäude in Deutschland gefordert.

28.06.2017

Im Sommer zieht es viele Norddeutsche zum Wandern oder Campen in die Natur. In den Fachgeschäften herrscht deshalb jetzt Hochbetrieb.

28.06.2017

Ein filmreifer Diebstahl in Tarp (Kreis Schleswig-Flensburg) endete mit einem Unfall.

28.06.2017
Anzeige