Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Tod des vermissten Kieler Rentners endgültig bestätigt
Nachrichten Norddeutschland Tod des vermissten Kieler Rentners endgültig bestätigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:10 25.10.2013
Anzeige
Kiel

Dies ergaben die Untersuchungen der Rechtsmedizin. Zur Todesursache und zum Todeszeitpunkt würden aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben gemacht, hieß es.

Ein 45-jähriger Mann aus dem Umfeld des Rentners sitzt wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft. Seine Frau arbeitete als Haushaltshilfe für den Rentner. Die Leiche des 82-Jährigen hatte ein Passant in der Uferböschung der nördlichen Kanalseite nahe der Levensauer Hochbrücke gefunden. Sie lag nur etwa sechs Kilometer von Justs Wohnort Kiel-Suchsdorf entfernt.

Der in Untersuchungshaft sitzende Mann ist laut Polizei unter anderem wegen Diebstahls vorbestraft, nicht aber wegen Gewaltdelikten. Er soll nach dem Verschwinden des Rentners mit dessen EC-Karte in Kiel, in Bayern und in Sachsen-Anhalt Geld abgehoben haben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige