Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Tödlicher Verkehrsunfall in Hagen: Rentner übersieht Vorfahrt
Nachrichten Norddeutschland Tödlicher Verkehrsunfall in Hagen: Rentner übersieht Vorfahrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 05.07.2013
Hagen

Wie die Polizei mitteilte, stieß der von links kommende, vorfahrtberechtigte Mann mit seinem Wagen frontal in die Fahrerseite des Rentners. Der 93-Jährige sei bei dem Unfall so schwer verletzt worden, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der 59 Jahre alte Fahrer kam mit schweren Verletzungen am Brustkorb ins Krankenhaus.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einer lebensgefährlichen Messer-Attacke auf eine 65-Jährige in Hamburg-Winterhude hat die Polizei einen Nachbarn festgenommen. Der Verdächtige sollte am Freitag vor einen Haftrichter kommen, wie Oberstaatsanwältin Nana Frombach sagte.

05.07.2013

Nach einem Auffahrunfall in Hamburg hat sich am Donnerstag ein vermutlich unter Alkohol- und Medikamenteneinfluss stehender Autofahrer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei durch Quickborn (Kreis Pinneberg) geliefert.

05.07.2013

Mindestens sieben Kinder und Erwachsene sind in Wasbek bei Neumünster und Umgebung an Meningitis erkrankt. Am Donnerstag sei deshalb vorsorglich die von mehr als 150 Kindern besuchte Wasbeker Kita geschlossen worden, sagte der Leiter des Gesundheitsamtes im Kreis Rendsburg-Eckernförde, Armin Kalmbach.

05.07.2013