Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland „Tornados“ starten Donnerstag in Richtung Türkei
Nachrichten Norddeutschland „Tornados“ starten Donnerstag in Richtung Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:08 10.12.2015
Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Jagel

Um den Kampf gegen die Terrororganisation Islamischer Staat zu unterstützen, starten an diesem Donnerstag die ersten „Tornado“-Aufklärungsjets aus Deutschland in Richtung Syrien. Die beiden Flugzeuge brechen vom schleswig-holsteinischen Jagel aus zu ihrem Syrien-Einsatz in Richtung Türkei auf. Mit dabei ist auch ein Vorkommando, dem knapp 40 Soldaten angehören. Der Bundestag hatte am Freitag die Entsendung von maximal 1200 Soldaten beschlossen.

Außerdem soll am Donnerstag von Köln-Wahn aus ein Tankflugzeug starten. Die Treibstoffversorgung in der Luft ermöglicht den Piloten längere Angriffsoperationen. Die eigentlichen Aufklärungsflüge selbst sind erst von Januar an geplant. Insgesamt sollen sechs deutsche „Tornados“ zum Einsatz kommen.

Der Einsatz in Syrien gilt als eine der heikelsten Missionen in der Geschichte der Bundeswehr. „Der Einsatz ist sicherlich gefährlich“, sagte Geschwader-Kommodore Michael Krah im Vorfeld des Starts. Der deutsche Beitrag bringe der Koalition gegen den IS aber einen Mehrwert. Denn: „Aufklärung kann man nicht genug haben.“

Zum deutschen Beitrag gehört auch die Fregatte „Augsburg“. Sie hat sich einem multinationalen Verband des Flugzeugträgers „Charles de Gaulle“ angeschlossen. Zusammen mit Kriegsschiffen aus Großbritannien, Belgien und Frankreich soll sie den Flugzeugträger bei seinem Einsatz gegen den IS schützen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Erklärung der Angeklagten Beate Zschäpe im Münchner NSU-Prozess hat sich die Anwältin des Hamburger Opfers enttäuscht geäußert. „Ihre Aussage war sehr detaillos“, sagte Gül Pinar am Mittwoch dem Radiosender NDR 90,3.

09.12.2015

Solch eine riesige Menge ist dem Zoll noch nie untergekommen.

09.12.2015

Große Ehre für Vicky Leandros: Die Sängerin, die viele Jahre Ehefrau von Enno Baron von Ruffin und Gutsherrin in Basthorst (Kreis Herzogtum Lauenburg) war, wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

09.12.2015
Anzeige