Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
UN-Chef in Hamburg geehrt

Hamburg UN-Chef in Hamburg geehrt

Preis für Klimaschutz-Engagement – Besuch des Seegerichtshofes.

Voriger Artikel
Sylt: Schiffswrack untersucht
Nächster Artikel
Nord-Piraten gehen mit Breyer in Landtagswahl

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon weilte gestern in Hamburg.

Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Hamburg. Der Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN), Ban Ki Moon, ist gestern in Hamburg für seine Verdienste um den Klimaschutz mit dem Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises geehrt worden. Schon gleich nach seinem Amtsantritt 2007 habe Ban Ki Moon den Klimawandel als „die bestimmende Herausforderung unserer Zeit“ benannt, hieß es zur Begründung. In seine Amtszeit fielen der Beschluss der Agenda 2030 mit den Nachhaltigkeitszielen und das Klimaschutzabkommen von Paris.

Anschließend stattete Ban Ki Moon dem Internationalen Seegerichtshof einen Besuch ab – gemeinsam mit Bundespräsident Joachim Gauck. „In den 20 Jahren seines Bestehens hat sich der Gerichtshof Vertrauen und Wertschätzung erarbeitet“, sagte Gauck beim Festakt. Gleichzeitig äußerte er Sorge um die Durchsetzungsfähigkeit internationaler Gerichte. „Für den Geltungsanspruch des Völkerrechts ist es bedenklich, wenn Staaten sich weigern, mit internationalen Gerichten zu kooperieren oder deren Entscheidungen zu befolgen“, sagte Gauck. Er dankte Ban Ki Moon für das „große Werk“, das der UN-Generalsekretär für die Weltgemeinschaft geleistet habe.

Ban Ki Moon würdigte die Arbeit der Richter für eine friedvolle und nachhaltige Entwicklung der Nutzung der Meere und zeichnete die Entwicklung ihrer Rechtsprechung nach. Dabei habe der Gedanke der Nachhaltigkeit immer mehr an Bedeutung gewonnen. Der frühere UN-Generalsekretär Boutros Boutros-Ghali hatte im Oktober 1996 im Hamburger Rathaus den Gerichtshof in sein Amt eingeführt. Die 21 Richter aus aller Welt sind zuständig für die Auslegung des Internationalen Seerechtsabkommens, das mehr als 160 Staaten unterzeichnet haben.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den Juli 2017.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.