Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Überfall auf Hamburger Bäckerei - Täter flüchtet mit Geld
Nachrichten Norddeutschland Überfall auf Hamburger Bäckerei - Täter flüchtet mit Geld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:51 26.10.2012
Anzeige
Hamburg

Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend die Einnahmen einer Bäckerei im Hamburger Stadtteil Bramfeld geraubt. Er habe eine Angestellte bedroht und sie mehrfach ins Gesicht geschlagen, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitagmorgen. Die Verkäuferin hatte ausgesagt, dass er unter der Jacke eine Pistole versteckt hielt. Sie schätze das Alter des Mannes auf 30 bis 35 Jahre. Er konnte mit einer unbekannten Geldsumme flüchten. Die Fahndung der Polizei blieb zunächst erfolglos. Die Angestellte wurde leicht verletzt und musste von einem Notarzt behandelt werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend die Einnahmen einer Bäckerei im Hamburger Stadtteil Bramfeld geraubt.

30.10.2012

Das Chaos um die Grippeschutzimpfung hat sich laut Apothekerverband gestern dramatisch zugespitzt. Weil der Impfstoffhersteller Novartis gezwungen wurde, fünf Chargen seines Medikamentes zurückzunehmen, steht Schleswig-Holstein jetzt praktisch ohne

26.10.2012

„Ich gehe dort mindestens einmal in der Woche angeln“, sagt der Ratzeburger. „So einen großen habe ich aber lange nicht gefangen.“ Der größte Teil des Raubfisches liegt jetzt in der Tiefkühltruhe des 25-Jährigen. Der Rest wanderte direkt

26.10.2012
Anzeige