Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Ulmen und Tschirner ermitteln als neue „Tatort“-Kommissare
Nachrichten Norddeutschland Ulmen und Tschirner ermitteln als neue „Tatort“-Kommissare
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 24.10.2012
Prominente Gesichter beim "Tatort": Christian Ulmen und Nora Tschirner werden kuenftig in Weimar ermitteln.
Anzeige
Berlin

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) will Ulmen (37) und Tschirner (31) für einen Weihnachtskrimi aus Weimar einsetzen.

Einen entsprechenden Bericht der „Bild“-Zeitung bestätigte der MDR am Mittwochmorgen. „Wir sind sehr stolz, dass wir mit Ulmen und Tschirner zwei deutsche Superstars für das Projekt gewinnen konnten“, zitiert die Zeitung MDR-Fernsehchef Wolf-Dieter Jacobi. Der „Tatort“ aus Weimar solle aber nicht in die sonntägliche Reihe eingegliedert werden, sondern zu Weihnachten gesendet werden, hieß es - als ein „Event-Tatort“. Wie schon die Ermittler der Folgen aus Münster (WDR) sollen auch die Ermittler in Weimar eine „humorvolle Note“ bekommen. Die Umsetzung des Weihnachts-„Tatorts“ soll 2013 beginnen, hieß es.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Platzt der Vergewaltigungs-Prozess gegen einen ehemaligen Rocker-Anführer in Kiel? Die Verteidigung des Hells Angels hält einen der Schöffen für befangen.

24.10.2012

Schleswig-Holstein ändert den bisher nicht verfassungsgemäßen Umgang mit Sicherungsverwahrten. Das Justizministerium versicherte, nur therapierte Täter werden freikommen.

23.10.2012

Etwa ein Prozent der bundesweit produzierten Windenergie ist im vergangenen Jahr nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur nicht ins Stromnetz eingespeist worden.

24.10.2012
Anzeige