Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Unbekannte brechen bei Feuerwehr ein und stehlen Einsatzausrüstung
Nachrichten Norddeutschland Unbekannte brechen bei Feuerwehr ein und stehlen Einsatzausrüstung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 21.12.2012
Anzeige
Hamburg

Wie die Polizei mitteilte, durchwühlten die Täter Schränke und Schubladen, brachen einen Tresor auf und durchsuchten die Löschfahrzeuge. Dabei rissen sie sämtliche Gerätschaften aus den Fahrzeugen und ließen sie verstreut in der Halle liegen. Mitgehen ließen sie nur einen hydraulischen Spreizer und einen Trennschleifer. Der Spreizer, mit dem eingeklemmte Menschen aus Autos gerettet werden, wiegt nach Angaben der Polizei mehrere hundert Kilo. Die Polizei hat keine Hinweise darauf, warum ausgerechnet diese Geräte gestohlen wurden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwei Männer haben am Mittwochabend einen Pizzaboten in Hamburg-Wilhelmsburg überfallen und drei Pizzen erbeutet. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wollte der 18-jährige Bote eine Lieferung zustellen, als ihn zwei mit Sturmhauben maskierte Männer stoppten.

21.12.2012

Trotz einer überarbeiteten Bedarfsplanung wird sich der Landarzt-Mangel in Schleswig-Holstein nach Ansicht der Kassenärzte weiter zuspitzen. „Die neue Bedarfsplanung schnitzt uns keine neuen Ärzte“, sagte die Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH), Monika Schliffke, am Donnerstag in Kiel.

21.12.2012

Bereits einen Tag nach der Vergabe der ersten Online-Casino-Lizenzen hat die Glücksspielaufsicht des schleswig-holsteinischen Innenministeriums einen Anbieter ermahnt.

21.12.2012
Anzeige