Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Untergrund zu moorig? A 20 bricht weg

Mecklenburg-Vorpommern Untergrund zu moorig? A 20 bricht weg

Es war kein Erdrutsch, es ist der jüngste A-20-Störfall: Auf einem Abschnitt der Ostseeautobahn Richtung Rostock bei Tribsees (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist am Montag ein gewaltiges Fahrbahnstück abgebrochen und teils um einige Meter in die Tiefe gesackt.

Das Fahrbahnstück der A 20 bei Tribsees ist weggebrochen.

Quelle: Wüstneck/dpa

Tribsees. Die Autobahnpolizei entdeckte und fotografierte bei einer Streifenfahrt den Abbruch auf der Trasse unweit der Trebeltalbrücke. Der betroffene Abschnitt war nach Fahrbahn-Absackungen bereits seit dem 25. September gesperrt.

Klicken Sie hier, um weitere Eindrücke von der abgesackten A 20 Richtung Rostock bei Tribsees zu sehen!

Zur Bildergalerie

Nach Angaben der Polizeiinspektion Stralsund war der Asphalt am Nachmittag abgebrochen. Die Trasse ist ab sofort in Fahrtrichtung Rostock komplett gesperrt, teilte Sprecherin Ilka Pflüger mit.

Richtung Stettin bleibt nur noch eine Spur geöffnet. Dies habe ein Gutachter gestern entschieden, der die Einsturzstelle überprüft hatte. Der Verkehr Richtung Lübeck wird wieder über die Landesstraße 19 umgeleitet.

„Ab sofort ist die Autobahn 20 nur noch auf einer Spur in Richtung Stettin befahrbar“, bestätigte Renate Gundlach, Sprecherin des Schweriner Verkehrsministeriums, auf Nachfrage der Ostsee-Zeitung.

Für den heutigen Dienstag, so kündigte die Sprecherin an, sei „ein Vor-Ort-Termin mit dem Bodengutachter vereinbart“.

Bereits seit dem 25. September war der betroffene Fahrbahnabschnitt Richtung Rostock/Lübeck vorsorglich auf etwa 100 Metern Länge gesperrt worden. Schon damals war der Asphalt gut einen halben Meter in die Tiefe gesackt.

Tribsees

Als Ursache für die jüngsten Abbrüche vermuten Fachleute, dass einige der 80 in den moorigen Untergrund gerammten Betonpfeiler abgeknickt sein könnten. Durch das Absacken der Trasse waren sogar Geländerteile der nahen Trebeltalbrücke verbogen worden.

Sicherheitshalber wird derzeit nach Angaben des Schweriner Verkehrsministeriums die Fahrbahn Richtung Stettin auf weitere Setzungen kontrolliert. Neben der Überwachung durch die Autobahnmeisterei Süderholz führe das Landesamt für Straßenbau und Verkehr wöchentlich Höhenmessungen an der Fahrbahn durch. Auch der Bau einer 100 Meter langen Behelfsbrücke im gesperrten A-20- Bereich wird momentan geprüft.

Die Ostseeautobahn ist an der Abbruchstelle erst 14 Jahre alt. Die Reparatur dürfte Jahre dauern.

Von J. Schultz und B. Fischer

A20, Tribsees 54.081575 12.763091
A20, Tribsees
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.