Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Urteil im Hamburger Piratenprozess noch am Freitag

Schifffahrt Urteil im Hamburger Piratenprozess noch am Freitag

Im Hamburger Piratenprozess gegen zehn Somalier wird noch am Freitag ein Urteil fallen. Das kündigte der vorsitzende Richter, Bernd Steinmetz, am 105. Verhandlungstag an.

Voriger Artikel
Polizei schnappt mutmaßliche „Automarder“
Nächster Artikel
Reeder wollen weiterhin Piraten vor Gericht stellen

Wird das Urteil nun doch heute verkündet?

Quelle: Ulrich Perrey

Hamburg. Im Hamburger Piratenprozess gegen zehn Somalier wird noch am Freitag ein Urteil fallen. Das kündigte der vorsitzende Richter, Bernd Steinmetz, am 105. Verhandlungstag an. Zuvor hatte das Gericht einen Antrag eines Verteidigers auf weitere Überprüfungen der Aussage eines geständigen Angeklagten abgelehnt. Der Richter schloss die Beweisaufnahme in dem schon seit knapp zwei Jahren laufenden Verfahren bereits zum sechsten Mal.

In ihren Plädoyers verwiesen Staatsanwaltschaft und Verteidigung im Wesentlichen auf die bereits gehaltenen Ausführungen. Auch die Angeklagten machten nur teilweise von ihrem Recht auf ein letztes Wort Gebrauch. Dabei schilderten sie die chaotische Lage im Bürgerkriegsland Somalia und betonten die Verantwortung, die sie für ihre dort lebenden Familien trügen.

Im Anschluss an die Äußerungen der Beschuldigten kam es zu einem Tumult im Zuschauerraum. Als ein Mann versuchte, eine Erklärung abzugeben, wurde er von Justizbeamten aus dem Saal gebracht. Eine weitere Zuschauerin wurde nach lautstarkem Protest des Raumes verwiesen.

Die Staatsanwaltschaft hat gegen die Beschuldigten, die den Hamburger Frachter „Taipan“ Ostern 2010 vor der Küste Somalias gekapert haben sollen, hohe Haftstrafen gefordert - zwischen sechs und zwölf Jahre Gefängnis für die sieben erwachsenen Angeklagten, vier bis fünfeinhalb Jahre für die drei Jüngsten, die unter das Jugendstrafrecht fallen und schon seit April wieder auf freiem Fuß sind. Die Verteidiger haben Freisprüche oder geringe Haftstrafen verlangt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Norddeutschland
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.