Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Verdächtiger nach gewaltsamen Tod eines Mannes festgenommen
Nachrichten Norddeutschland Verdächtiger nach gewaltsamen Tod eines Mannes festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 14.06.2018
Anzeige
Rendsburg

Bei einer Auseinandersetzung in Rendsburg ist am Mittwochabend ein 25-Jähriger ums Leben gekommen. Nach ersten Ermittlungen waren das Opfer und ein 45 Jahre alter Mann auf offener Straße aneinander geraten, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll der Ältere seinem Kontrahenten Stichverletzungen zugefügt haben. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte der Tatverdächtige in Tatortnähe festgenommen werden. Er sollte noch am Donnerstag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Der 25-Jährige war nach der Tat mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht worden. Dort erlag der Mann wenig später seinen Verletzungen. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar. Zeugen des Vorfalls können sich unter der Telefonnummer 0431-1603333 bei der Polizei melden.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem schweren LKW-Unfall auf der A20 mit zwei Verletzten und explodierten Gasflaschen wird am Freitag der entstandene Brandschaden an der Fahrbahn ab 7 Uhr behoben. Die Arbeiten werden voraussichtlich noch am Freitag in den Abendstunden abgeschlossen.

14.06.2018

Nach dem Freispruch eines 71-Jährigen im Prozess um den Unfalltod einer Mutter auf der A7 hat die Staatsanwaltschaft Berufung eingelegt.

14.06.2018

Eine Chemikalie ist am Donnerstagmorgen auf dem Betriebsgelände eines Industrieanlagenbauers im nordfriesischen Tönning ausgelaufen. Nach Angaben der Feuerwehr soll es sich um Flusssäure handeln.

14.06.2018
Anzeige