Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Vier Verletzte nach Unfall im Gegenverkehr
Nachrichten Norddeutschland Vier Verletzte nach Unfall im Gegenverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 24.12.2012
Anzeige
Hamburg

Weil er nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte, wich er nach links aus und stieß mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Seine 41-jährige Beifahrerin sowie der 30-jährige Lastwagenfahrer und dessen 30-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Der Unfallfahrer sowie die Männer, die im Lastwagen saßen, wurden ins Krankenhaus gebracht. Laut Polizei war der Unfallverursacher trotz schneebedeckter Fahrbahn mit Sommerreifen unterwegs gewesen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Polizeieinsatz in einer Wohngemeinschaft für psychisch Kranke in Hamburg-Schnelsen hat am Samstag ein 27-Jähriger einen Beamten mit einem Messer schwer verletzt.

24.12.2012

Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 23 Hamburg-Heide sind in der Nacht zum Sonntag sechs Menschen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhren 14 Autos nahe Rellingen bei Pinneberg ineinander.

24.12.2012

Auf frischer Tat hat die Polizei am Samstag einen Einbrecher in Rendsburg gestellt. Nachbarn hatten am frühen Morgen Aufbruchgeräusche und einen Taschenlampenschein in dem Einfamilienhaus bemerkt und die Polizei verständigt.

24.12.2012
Anzeige