Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Vorsicht bei Post von der „Kündigungszentrale“

Kiel/Lübeck Vorsicht bei Post von der „Kündigungszentrale“

Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein warnt vor Betrugsschreiben von der „Kündigungszentrale“. Darin wird mit Kontopfändung und Vollstreckung gedroht, wenn nicht sofort 657,79 überwiesen werden. Verbraucher sollten jedoch auf keinen Fall zahlen. 

Kiel/Lübeck. „Selten haben wir in der Verbraucherzentrale ein derart dreistes Betrugsschreiben gesehen“, berichtet Jurist Boris Wita. Der Absender ziele offenbar darauf ab, Verbrauchern Angst zu machen und sie zur Zahlung zu drängen. In dem Mahn-Schreiben heißt es, dass durch die Mitgliedschaft bei der „Art Energie GmbH“ ein offener Betrag von 4195,08 Euro aufgelaufen sei. Eine Kündigung sei nur nach Zahlung der offenen Forderung möglich.

„Falls Sie dieser letztmaligen Aufforderung nicht nachkommen, sehen wir uns gezwungen, aufgrund Ihrer anhaltenden Zahlungsverweigerung mit dem bereits vorliegenden Vollstreckungsbescheid eine Kontopfändung einzuleiten. Sie müssen dann damit rechnen, dass Ihr Konto in Kürze gesperrt sein wird“, heißt es in dem Schreiben. Das sei nur durch eine sofortige Überweisung von 657,79 Euro zu vermeiden. Dem Brief mit persönlicher Anrede liegt bereits ein Überweisungsträger auf ein Konto in Belgien bei.

„An das Geld kommt man dann nicht mehr ran“, warnt Wita. Der Verbraucherzentrale wurden innerhalb einer Woche landesweit rund 100 Fälle gemeldet. „Die Dunkelziffer liegt weitaus höher“, meint er. Meist seien es ältere Menschen, die so ängstlich und verunsichert seien, dass sie schnell zahlen wollten, berichtet der Experte. Er geht davon aus, dass die Betrüger sich ganz bewusst Namen aus dem Telefonbuch herauspicken, die darauf schließen lassen, dass die Personen älter sind, wie etwa Adelheid oder Heinrich.

Nach Erfahrungen der Verbraucherzentrale zahlen zehn bis 15 Prozent, „ganz egal, wie seriös die Forderung ist“, so der Jurist. Die Organisation will sich an die Landespolizei wenden.

jup

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den April 2018 zu sehen!

Die CDU sollte nach Ansicht des schleswig-holsteinischen Ministerpräsidenten Daniel Günther die Hälfte ihrer Führungsposten mit Frauen besetzen. Richtig so?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.