Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Wacken: Sicherheit hat Priorität
Nachrichten Norddeutschland Wacken: Sicherheit hat Priorität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 13.01.2017
Wacken

Die Veranstalter des Heavy-Metal-Festivals in Wacken fühlen sich in Sicherheitsfragen für die 28. Auflage im Sommer gut gerüstet. „Das Thema Sicherheit hat beim Wacken Open Air schon immer oberste Priorität, daran hat sich durch den furchtbaren Berliner Anschlag nichts geändert“, sagte gestern Festivalchef Thomas Jensen. Er fügte hinzu: „Wir reden hier aber von völlig unterschiedlichen Veranstaltungen und Örtlichkeiten.“ In Berlin war am 19. Dezember der Attentäter Anis Amri mit einem Lastwagen in den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gefahren. Zwölf Menschen kamen ums Leben.

Die Organisatoren von Wacken arbeiteten das ganze Jahr über eng mit den Behörden zusammen, sagte Jensen. „Wir beobachten die Sicherheitslage stetig und beziehen diese in die Planungen mit ein.“ Das Wacken- Festival mit durchschnittlich 75000 Besuchern wird seit 1990 am ersten August-Wochenende in der gleichnamigen Gemeinde im Kreis Steinburg veranstaltet.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Unfälle wegen Schnee – Schleswig-Holstein war besonders in Elbnähe betroffen.

13.01.2017

Täter erbeutet 1800 Euro und schießt einem Angestellten in den Bauch.

13.01.2017

Ein 85 Jahre alter Mann hat am Donnerstagnachmittag beim Rangieren mit seinem Pkw der Marke Toyota seine 82 Jahre alte Ehefrau angefahren.

13.01.2017