Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Wälder in stabilem Zustand
Nachrichten Norddeutschland Wälder in stabilem Zustand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 27.12.2017
Kiel

. Der Zustand der wenigen Wälder in Schleswig-Holstein ist seit sechs Jahren stabil. Dies geht aus dem Jahresbericht hervor, den das Umweltministerium gestern veröffentlicht hat. „Es deutet sich gegenwärtig zwar eine Stabilisierung der Kronenschäden an, aber das Risiko von Witterungsextremen nimmt mit der Klimaerwärmung weiter zu“, erklärte Minister Robert Habeck (Grüne). Die Landesregierung wolle den Wald in seiner Vielfalt erhalten, ihn robuster gegen klimatische Veränderungen machen sowie naturnah und nachhaltig bewirtschaften. Zudem solle der Waldanteil langfristig von 11 auf 12 Prozent der Landesfläche erhöht werden. In Deutschland insgesamt sind es 32 Prozent.

Indikator für den Gesundheitszustand der Wälder ist die sogenannte mittlere Kronenverlichtung. Deren Werte liegen mittlerweile konstant bei 15 Prozent. Die schlechteste Marke war 2004 mit 24 Prozent erreicht worden. Die Buche hat den höchsten Anteil an der Waldfläche, gefolgt von der Fichte.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

. Weihrauch kann offenbar Menschen mit Multipler Sklerose (MS) helfen. In einer mehrjährigen Studie hat die Kieler Oberärztin Klarissa Stürner gemeinsam mit ...

27.12.2017

. Schleswig-Holstein hat im zu Ende gehenden Jahr mehr als 1500 Wohnungen in sein Förderprogramm aufgenommen und so die Zahl gegenüber den Vorjahren fast verdoppelt.

27.12.2017

Die Hamburger können stolz auf ihre Stadt sein: In verschiedenen Hitlisten nimmt die Hansestadt Top-Plätze ein – und lässt dabei sogar die Hauptstadt Berlin hinter sich. Daran hat auch die neue Elbphilharmonie Anteil. Für 2017 wird mit einer Rekordzahl von Übernachtungen gerechnet.

27.12.2017