Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Warnung vor dubioser Werbung in E-Mails

Kiel Warnung vor dubioser Werbung in E-Mails

Mutmaßlich sind Datenverkäufer am Werk.

Voriger Artikel
Mumie aus Diepholz ist offenbar 2000 Jahre alt
Nächster Artikel
Knickschutz: Habeck greift Trittin an

Vorsicht, Falle: Viele Schleswig-Holsteiner bekommen derzeit E-Mails, in denen für den Wechsel in eine private Krankenversicherung geworben wird.

Quelle: dpa

Kiel. Vorsicht, Falle: Viele Schleswig-Holsteiner bekommen derzeit E-Mails, in denen für den Wechsel in eine private Krankenversicherung geworben wird. Den Adressaten wird darin ein besonders günstiger Tarif empfohlen. Die Absender wollen dabei nur an die Daten der Mail-Empfänger kommen, warnt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.
Der Inhalt der E-Mails ist immer ähnlich: Der bestehende Krankenkassentarif sei veraltet und zu teuer, eine Umstellung auf einen privaten Basistarif zwischen 59 und 99 Euro monatlich machbar, ohne dass sich etwas ändert. Die in den Mails hinterlegten Links führen etwa zu einer Internetseite, die mit dem Slogan wirbt: „Sparen Sie bis zu 2500 Euro im Jahr.“ Zunächst müssen allerdings Angaben wie Name, Anschrift, Telefonnummer und Familienstand in eine Datenmaske eingetragen werden. Wer danach auf einen Vergleichs-Button drückt, liefert seine Daten ab.

Thomas Hagen, Sprecher der Verbraucherzentrale: „Der Rücklauf einer echten Adresse ist viel wert. Sie kann teuer verkauft werden, weil feststeht, dass sich der antwortende Bürger tatsächlich für eine private Krankenversicherung interessiert.“ Der Bundesverband der privaten Krankenversicherer beteuert, mit der Mail-Aktion nichts zu tun zu haben. Der Urheber der Website hat seinen Firmensitz im Ausland.

Die Verbraucherschützer empfehlen, die Links auf keinen Fall anzuklicken und die E-Mails sofort zu löschen. Seriöse Angebote von Versicherern würden nicht auf diesem Weg gemacht. „Wer antwortet, darf sich nicht wundern, später Werbematerial zu bekommen, bei dem er sich frage, wie der Absender bloß an seine Adresse komme“, warnt Hagen. Wer Werbung übers Internet erhalten möchte, sollte sich zwei E-Mail-Adressen zulegen, wovon eine allein der privaten Korrespondenz diene, empfiehlt Hagen. ctö

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. Klicken Sie hier, um die Galerie für den November 2017 zu sehen!

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.