Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Wenn Träume wahr werden
Nachrichten Norddeutschland Wenn Träume wahr werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 11.08.2017

Der eine möchte unbedingt einmal mit einem Mähdrescher über den Acker düsen. Andere Kinder und Jugendliche flitzen zum ersten Mal mit einem Segelboot über die Wakenitz oder werden im Freizeitpark auf Achterbahnen durch die Luft gewirbelt. Und wieder andere Schüler träumen von der ganz großen Karriere als Wakeboard-Profi.

Der kleine Jan-Luca durfte auf dem Mähdrescher fahren (die LN berichteten). Auch für viele andere Kinder und Jugendliche werden in den Ferien Wünsche wahr. Wir haben uns umgeschaut.

Mitten in den Schulferien erfüllen sich viele Kinder und Jugendliche ihre ganz persönlichen Träume. Für diese ist im straffen Alltag auf der Schulbank oftmals kein Platz.

Wir haben Schüler bei besonderen Aktionen im Norden begleitet. Die Eindrücke beweisen: Es muss nicht immer der Urlaub in weiter Ferne sein. Auch hier kann man eine Menge Abenteuer erleben. TEXT: BÜCKER, FOTOS: NEELSEN (3), MALZAHN

Einen einwöchigen Segelkursus auf der Wakenitz macht Björn Albrecht. „Ich liebe einfach das Wasser“, sagt der Zehnjährige aus Stuttgart. Er besucht diesen Sommer seine Großeltern in Lübeck und nutzt die Seen und das Meer in der Region voll und ganz aus. Wie macht man einen Seglerknoten? Woran erkennt man, woher der Wind weht? Und wie steuert man das Boot in die richtige Richtung? Nach einer Woche weiß Björn Bescheid.

Im Hansa-Park tobt sich die 20-jährige Jaqueline Hoop mit ihrer Familie aus. „Wir haben diesen Sommer eine Dauerkarte und sind in den Ferien schon zum zweiten Mal hier“, erzählt die Schülerin. „Ich liebe es, wenn Action ist.“ Klatschnass wurde sie bei der schnellen Fahrt mit der Wasserrutsche. Mit ihrem Bruder Marcel (20) ist sie sich einig: Wenn die beiden in die Achterbahn steigen, wird nicht geschrien.

Im Wasserskipark in Süsel zieht der achtjährige Lasse Praack seine Bahnen mit dem Wakeboard. „Seit einem Anfängerkursus bin ich hier jeden Tag von morgens bis abends“, sagt der Junge. Während die Anfänger reihenweise mit lauten Bauchplatschern im Wasser landen, springt Lasse leichtfüßig über die hohen Hindernisse und überwindet scharfe Kurven. Ihn wirft so leicht nichts aus der Bahn.

Einmal hoch oben auf einer Erntemaschine: Dem siebenjährigen Jan-Luca wurde diesen Sommer sein größter Traum erfüllt, als er Landwirt Christian Kramer einen Nachmittag lang bei der Ernte eines Rapsfeldes in Panten begleiten durfte. Dabei fuhr er auf einem Mähdrescher mit. Nicht selbstverständlich: Die Mutter fand den Landwirt nach langer Suche im Internet.

Ferienabenteuer als Bildergalerie

Einmal auf einem Pony reiten, mit einer Draisine die alte Eisenbahnstrecke ab Ratzeburg abfahren oder in einem Kinderzirkus mitmachen – es gibt vielfältige Angebote für Kinder und Jugendliche in der Ferienzeit. Von welchen großen Abenteuern in Lübeck und der Umgebung können Sie berichten? Die LN freuen sich über zahlreiche Impressionen. Schicken Sie Ihre Fotos für eine große Galerie an redaktion.online@ ln-luebeck.de

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Geld wird nach Angaben des Kieler Umweltministeriums für Naturschutz im Nationalpark Wattenmeer verwendet.

11.08.2017

. 200 Jahre nach Ausrottung der Art ist der Wolf zurück in Schleswig-Holstein. Der Räuber mit den scharfen Zähnen braucht keine Wildnis, er kommt auch in Kulturlandschaften problemlos zurecht.

11.08.2017

Deutsche und rumänische Offiziersanwärter sind gestern an Bord des rumänischen Segelschulschiffs „Mircea“ von Wilhelmshaven aus mit Kurs Lissabon in See gestochen.

11.08.2017
Anzeige