Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Wetterdienst warnt vor Glatteis im Norden
Nachrichten Norddeutschland Wetterdienst warnt vor Glatteis im Norden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 11.11.2016
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Straßenglätte im Berufsverkehr. Quelle: dpa
Anzeige
Lübeck

Betroffen sind die Kreise Ostholstein, Stormarn, Segeberg und die Hansestadt Lübeck. Die Warnung gilt vorerst bis 10 Uhr. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rief die zweite von insgesamt drei Warnstufen bei Glatteis aus.

Laut DWD besteht die Gefahr von "starken Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr". Aus diesem Grund raten die Meteorologen: "Vermeiden Sie Autofahrten." Aus Bad Oldesloe berichtete ein Pendler den LN bereits, dass die Straßen glatt sind. Wer allerdings nicht auf das Auto verzichten kann, sollte vorsichtig fahren.

Inzwischen wurde seitens des DWD für die vom Glatteis betroffnenen Bereiche auch die Warnung vor Frost hinzugefügt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige