Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Wetterwarnung: Vorsicht, Glatteis!
Nachrichten Norddeutschland Wetterwarnung: Vorsicht, Glatteis!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:09 14.11.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Stormarn/Ostholstein

Glatteis wird in der Zeit von Montag, 20 Uhr, bis Dienstagmorgen um 4 Uhr für den Kreis Stormarn erwartet. Die Gefahr von gefrierendem Regen besteht auch in Ostholstein, Lauenburg, Lübeck und Nordwestmecklenburg - vor allem an der Küste. Gewarnt wird dort ebenfalls in dem Zeitraum von Montag, 20 Uhr, bis Dienstag um 4 Uhr.

Außerdem warnt der Deutsche Wetterdienst für die Kreise Ostholstein, Stormarn, Lauenburg, Segeberg und die Stadt Lübeck vor "überfrierender Nässe nach starker Taubildung". Die Warnung gilt bis Montagabend um 22 Uhr. Glätte drohe, weshalb der Wetterdienst zur Vorsicht und nur zu wirklich dringenden Autofahrten rät. Behinderungen im Straßen- und Bahnverkehr seien aufgrund des Wetters nicht auszuschließen.

In den kommenden Tagen wird es nach den vergangenen frostigen Nächten und Morgen zwar wieder etwas milder, aber regnerisch und grau. „Da kommt ziemliches Schmuddelwetter“, sagte Meteorologin Magdalena Bertelmann. Lediglich südlich der Donau bestehe noch eine Chance, ein paar Sonnenstrahlen zu erhaschen.

Mit Höchsttemperaturen von bis zu 15 Grad am Oberrhein sind am Donnerstag aber zumindest die Temperaturen recht angenehm. Im Durchschnitt steigt die Temperatur aber nicht über zehn Grad. Zudem zeigt sich der Herbst auch mit kräftigen bis stürmischen Windböen eher von seiner herben Seite.

Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter http://www.wettergefahren.de.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige