Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Whalewatching auf der Förde: Nabu bietet Touren an
Nachrichten Norddeutschland Whalewatching auf der Förde: Nabu bietet Touren an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 11.07.2018
Ein Schweinswal schwimmt in der Nordsee vor Sylt. Quelle: Wolfgang Runge/archiv
Anzeige
Flensburg

Mit Beobachtungsfahrten auf der Flensburger Förde will die Naturschutzorganisation Nabu Menschen für den Schutz der Schweinswale in der Ostsee sensibilisieren. „Der Nabu Schleswig-Holstein bietet die Whalewatching-Touren an, da der Schweinswal ein recht unbeachtetes Dasein fristet“, sagte die Leiterin der Nabu-Landesstelle Schweinswalschutz, Dagmar Struß, der Deutschen Presse-Agentur. Die Fahrten vom Flensburger Hafen aus nutzten Interessierte aus der Region genauso wie Urlauber.

Die Chancen, tatsächlich einen Schweinswal zu sehen, liegen nach den Erfahrungen der vergangenen Jahre bei 50 bis 90 Prozent. Aber auch ohne Sichtung sei es eine schöne Fahrt durch eine einzigartige Fjordlandschaft, bei der die Gäste viele Informationen über Schweinswale, Meeresschutz und die Flensburger Förde erhielten, sagte Struß.

dpa/lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Wendemanöver eines Autofahrers ist ein Motorradfahrer in Hamburg-Lohbrügge schwer verletzt worden. Der 26-Jährige fuhr auf das Auto auf, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

11.07.2018

Zwei Ärzte aus Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg) müssen sich ab Mittwoch wegen des Vorwurfs der unerlaubten Abgabe von Betäubungsmitteln vor dem Landgericht Lübeck verantworten.

11.07.2018

Den Landwirten in Schleswig-Holstein stehen Ernteausfälle bevor. Bauer Kröger aus Wulfsdorf gibt trotzdem nicht auf. Er will sich künftig besser auf den Klimawandel einstellen.

11.07.2018
Anzeige