Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Wird Olivia Jones zur Ehrenbürgerin?
Nachrichten Norddeutschland Wird Olivia Jones zur Ehrenbürgerin?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 28.08.2013
Sie fällt auf: Drag- Queen Olivia Jones. Quelle: Foto: dpa

Drag-Queen Olivia Jones (43) könnte Ehrenbürgerin ihrer Heimatstadt Springe südlich von Hannover werden. Auf Anregung eines Bürgers stand das Thema gestern auf der Tagesordnung der Ortsratssitzung. Damit wäre der Travestiekünstler Oliver Knöbel, der als Olivia Jones auftritt, der erste Ehrenbürger in der Geschichte Springes.

Bürgermeister Jörg-Roger Hische sieht den Vorschlag eher kritisch. Es sei unklar, wie sich Olivia Jones konkret um Springe verdient gemacht habe, sagte der Verwaltungschef. Hische schlägt stattdessen vor, sie zur Botschafterin der Kleinstadt zu ernennen.

Jones selbst wollte gestern in ihre Heimat reisen. Geplant waren ein Museumsbesuch und ein Besuch der Tafel, die Lebensmittel an arme Menschen verteilt. Die unter anderem aus dem RTL- „Dschungelcamp“ bekannte Drag-Queen plante auch, die Ortsratssitzung zu besuchen. In einem offenen Brief auf ihrer Homepage hatte Jones bekannt: „Ich finde es klasse, dass überhaupt über so etwas wie mich als Ehrenbürgerin diskutiert werden kann.“ Eine Entscheidung sollte gestern noch nicht fallen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

im Hinterland des Fehmarnbelttunnels müssen ausgebaut werden. So steht es im Staatsvertrag, den Deutschland und Dänemark 2008 geschlossen haben.

28.08.2013

Im Rechtsstreit vor dem Arbeitsgericht Hamburg haben das Jobcenter Hamburg und seine als „Hartz-IV-Rebellin“ bekanntgewordene Mitarbeiterin Inge Hannemann keine Einigung erzielt.

28.08.2013

Wassersportler wollen Petition einbringen.

28.08.2013
Anzeige