Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Wütender Angreifer fährt auf der Motorhaube mit
Nachrichten Norddeutschland Wütender Angreifer fährt auf der Motorhaube mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:27 16.03.2016
Anzeige
Warder

Nein, kein Tatort-Dreh mit Til Schweiger alias „Nick Tschiller“, nur ein eskalierter Nachbarschaftsstreit: Auf der Autobahn 7 bei Neumünster ist ein 28-Jähriger in halsbrecherischer Weise mehr als sechs Kilometer auf einem Kleinwagen mitgefahren, indem er sich an der Motorhaube festgekrallt hatte. Anschließend war er auf die 68-jährige Fahrerin und ihren Begleiter (62) losgegangen.

Vorausgegangen waren offenbar länger andauernde Streitigkeiten um eine zugeparkte Grundstücksauffahrt, wie lokale Medien berichteten. Demnach hätten die Frau und ihr Begleiter das parkende Auto fotografiert — als plötzlich ein „schwer muskelbepackter Mann“ erschien und auf beide losgegangen sei. Das Paar soll zwar versucht haben, in seinem Auto zu flüchten. Der Angreifer habe sich jedoch auf die Motorhaube gesetzt und sich dort festgekrallt. Laut Polizei habe das die Frau aber nicht davon abgehalten, dennoch Gas zu geben, sie sei dann sogar mit Tempo 90 auf die nahe A 7 gefahren.

Während der Fahrt hatte ihr Begleiter mit seinem Handy die Polizei gerufen, die Anweisung gab, das Auto zu stoppen. Auf dem Standstreifen ging der Streit weiter: Durch die geöffnete Fahrertür schlug der 28-Jährige auf die Frau ein, die sich mit Pfefferspray zur Wehr setzte. Erst die Polizei konnte der Gewalt ein Ende setzen.

„Das war wie in einem Actionfilm“, sagt Polizeisprecher Rainer Wetzel. „Man fragt sich wirklich, wie Menschen auf solche Aktionen kommen.“ Ermittelt werde jetzt gegen alle Beteiligten: wegen Nötigung, Körperverletzung und Eingriffs in den Straßenverkehr. ov

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fraktionschef Daniel Günther möchte auch rechte Wähler an seine Partei binden — Integrationskonzept gefordert.

16.03.2016

Neue Runde im Streit um den Grenzhandel mit Dänemark: Die dänische Handelskammer Dansk Erhverv klagt bei der EU-Kommission gegen Deutschland wegen der Ausnahmen beim Dosenpfand im Grenzhandel. Jetzt steht der Vorwurf der Wettbewerbsverzerrung im Raum.

15.03.2016

Ein Bombenalarm hat am Flughafen Hannover am Dienstagnachmittag für Aufregung gesorgt. Der Airport wurde für rund eine dreiviertel Stunde gesperrt, Flugzeuge durften weder starten noch landen. Die Sperrung sei inzwischen wieder aufgehoben worden.

15.03.2016
Anzeige