Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Zehnte Tarifrunde zum Hafen bleibt ohne Ergebnis
Nachrichten Norddeutschland Zehnte Tarifrunde zum Hafen bleibt ohne Ergebnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 23.10.2012
Anzeige
Lübeck

Nach Darstellung der Lübecker Hafengesellschaft (LHG) hat die Gewerkschaft Ver.di abgelehnt, auch über strukturelle Probleme zu reden. „Die LHG-Muttergesellschaft macht seit fünf Jahren erhebliche Verluste“, sagte LHG-Geschäftsführer Heinrich Beckmann. „Insbesondere am Nordlandkai gibt es große Strukturprobleme und einen dringenden Restrukturierungsbedarf im Bereich Papier. Darüber muss miteinander gesprochen werden.“ Dieses Thema sei „entscheidend für die Zukunftsfähigkeit und die Existenz der LHG und duldet daher keinen Aufschub.“

Die Warnstreiks würden den Hafen nachhaltig gefährden, sagte Beckmann. Um die Situation zu entspannen, habe man eine Mediation vorgeschlagen, ähnlich der Schlichtung in einer Tarifauseinandersetzung. Während dieser Mediation solle im Hafen Friedenspflicht gelten. Die Arbeitnehmerseite wolle den Vorschlag nun prüfen. Am 6. November wird weiterverhandelt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erster Schleswig-Holsteinischer Hafentag in Lübeck. Die Landesregierung fördert den Ausbau des Skandinavienkais.

23.10.2012

Ratzeburg/Hamburg – Die Elbmetropole wirft den Lauenburgern vor, gezielt Hamburger Unternehmen anzulocken.

23.10.2012

Im Kampf gegen Brustkrebs hat eine Initiative die Binnenalster in Hamburg am Montagabend in pink erstrahlen lassen.

23.10.2012
Anzeige