Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Zirkus Knie wehrt sich gegen Lob der Tierrechtler

Husum Zirkus Knie wehrt sich gegen Lob der Tierrechtler

Der Zirkus Charles Knie wehrt sich gegen das Lob der Tierrechtsorganisation Peta. Der Zirkus würde umdenken und künftig in seiner Show auf Elefanten, Löwen und Tiger verzichten, lobte Peta den Zirkus in einer Stellungnahme.

Voriger Artikel
Autobahnabschnitt auf A1 wegen Sanierung voll gesperrt
Nächster Artikel
Nachbarschaftskonflikt zwischen Moschee und Bordell

Laut Zirkus Knie waren es allein „konzeptionelle Überlegungen“, die zu einem Verzicht geführt haben.

Quelle: Tim Jelonnek

Husum. „Da müssen wir Peta leider enttäuschen“, teilte der Zirkus am Mittwoch (10. August) in Husum mit. Elefanten und Raubkatzen seien Bestandteil des klassischen Zirkus. Es seien allein „konzeptionelle Überlegungen“ gewesen, die zu einem Verzicht geführt haben. Es sei daher möglich, dass Wildtiernummern auch wieder gezeigt werden. Der Zirkus hatte Anfang der Woche in Husum seine Tournee in Schleswig-Holstein begonnen. Stationen sind unter anderem Itzehoe, Kiel, Schleswig, Neumünster, Flensburg, Heide und Bad Oldesloe.

Der Auftritt von Wildtieren ist ein Grundsatz-Streit zwischen beiden Kontrahenten. Peta hat an den Zirkus appelliert, auch die Dressuren mit Seelöwen, Kängurus und Zebras aufzugeben und die Tiere an Auffangstationen abzugeben. Seelöwen könnten bis zu 100 Meter tief tauchen und hätten im Zirkus viel zu kleine Becken, Zebras würden an manchen Orten auf Asphalt gehalten und unter der Langeweile im Zirkus leiden, hieß es. Rote Riesenkängurus könnten bis zu neun Meter weit springen, was ihnen in den kleinen Zirkusgehegen nicht möglich sei.

Seelöwen, kontert der Zirkus, würden nur bei der Jagd so schnell und tief schwimmen. Im Zirkus müssten sie kein Futter suchen und hätten auch keine Fressfeinde. „Ist ein Seelöwe satt, zieht er sich an Land zurück und relaxt.“ Zebras würden in der Steppe in der Regel stehen, wenn keine Gefahr drohe. Der Naturboden in der Steppe sei ähnlich hart wie Asphalt. Alle Tiere des Zirkus würden aus Zuchten stammen und die freie Wildbahn gar nicht kennen, hieß es. „Wie sollte ein Tier etwas vermissen, was es nie kennengelernt hat?“ Peta würde rein ideologisch argumentieren und strebe eine „zwangsveganisierte Gesellschaft“ an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Reporter vor Ort

In einer fortlaufenden Galerie zeigen wir Ihnen jeden Tag die wichtigsten Bilder aus Lübeck und den umliegenden Kreisen. An dieser Stelle finden Sie die Galerie für den November 2016.

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Hochzeitszauber
    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informationen und kompetente Ansprechpartner in und um Lübeck für Ihre Traumhochzeit.

    Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwochen, Catering - hier finden Sie Informat... mehr

  • Reisetipps
    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber.

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen
    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe.

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Termine

Ausstellungen, Theater, Konzerte und vieles mehr in Lübeck und Umgebung.

Tatort-Blitzkritik

Immer sonntags, direkt nach dem Tatort gibt es die Kritik auf LN Online. Reden Sie mit!

TV-Vorschau

Unsere Kolumne zeigt, wo sich das Einschalten lohnt.

Beltquerung

Politik und Bahn planen die Hinterlandanbindung zur Beltquerung. Alle Infos hier.

Schulen

Wir stellen Ihnen Schulen vor - damit Sie die richtige Wahl für Ihr Kind treffen.