Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Zuckowski zieht sich von Bühne zurück
Nachrichten Norddeutschland Zuckowski zieht sich von Bühne zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 22.11.2012
«Von Aufhören keine Rede», betont Rolf Zuckowski. Quelle: Malte Christians/Archiv
Hamburg

Schock in der „Weihnachtsbäckerei“: Ausgerechnet in der Hochzeit seiner beliebten Weihnachtslieder sorgt Liedermacher Rolf Zuckowski mit Rückzugsplänen für Aufsehen. „Rolf Zuckowski will aufhören“, berichtete das „Hamburger Abendblatt“ am Mittwoch. „Ich werde mich von der Bühne zurückziehen“, sagte der 65-Jährige der Zeitung. Der in Hamburg lebende Musiker, aus dessen Feder Klassiker wie „In der Weihnachtsbäckerei“ oder „Wie schön, dass du geboren bist“ stammen, hatte in der Vergangenheit bereits angekündigt, ab 2013 nicht mehr im Scheinwerferlicht stehen zu wollen. Als Sänger, Autor, Produzent und Musikverleger arbeitet er auch künftig an weiteren Projekten - nur auf der Bühne will er sich rarmachen. „Von Aufhören keine Rede“, betonte Zuckowski in einer Erklärung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hamburg hat 2011 bei der Sozialhilfe im bundesweiten Vergleich mit die höchsten Ausgaben pro Einwohner verzeichnet.

22.11.2012

Nach einer Reihe von Autoaufbrüchen fahndet die Polizei mit Fotos aus einem Bankautomaten nach den Dieben.

22.11.2012

Zwei Fälle von gewerbsmäßigem Fahrraddiebstahl beschäftigen die Polizei in Schleswig-Holstein.

22.11.2012