Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Zug rammt Abschleppwagen: Bahnstrecke Lübeck-Kiel gesperrt
Nachrichten Norddeutschland Zug rammt Abschleppwagen: Bahnstrecke Lübeck-Kiel gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 31.01.2019
Auf einem Bahnübergang bei Plön ist es am Donnerstagabend zu einem Unfall gekommen: Ein Zug rammte einen Abschleppwagen. Quelle: Daniel Friederichs
Plön

Großer Schreck am späten Nachmittag auf der B4 30 am Bahnübergang bei Plön. Der Fahrer eines Abschleppwagen wollte gerade ein Pannenfahrzeug kurz vor dem Bahnübergang bergen, als die Schranken sich senkten und den Abschleppwagen blockierten.

Der Zug rammte den Abschleppwagen im Frontbereich. Mit einem Schock wurde der Abschleppwagenfahrer in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Zug mit über 100 Fahrgästen musste evakuiert werden. Die Reisenden wurden mit bereitgestellten Bussen weiter transportiert. Die Bahnstrecke Kiel-Lübeck ist derzeit bei Plön unterbrochen.

Daniel Friederichs/RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Timmendorfs Zweitwohnungssteuer ist vorläufig vom Tisch. Die Gemeinde muss die Höhe der Steuer völlig neu berechnen, urteilte jetzt das Oberverwaltungsgericht in Schleswig. Auch in 71 anderen Orten im Land muss jetzt neu gerechnet werden. In Timmendorfer Strand spricht inzwischen viel dafür, dass die Gemeinde in Revision geht.

31.01.2019

Nach mehreren Schafsrissen hinter wolfssicheren Zäunen hat das Umweltministerium Schleswig-Holstein einen Wolf zum Abschuss freigegeben.

31.01.2019

Die Arbeitslosigkeit in Schleswig-Holstein hat im Vergleich zum Vorjahr weiter abgenommen. Im Januar waren im nördlichsten Bundesland 86 700 Frauen und Männer ohne festen Job und damit 9,9 Prozent weniger als vor einem Jahr, wie die Agentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte. In Hamburg ist die Arbeitslosigkeit zum Jahresbeginn hingegen gestiegen. 

31.01.2019