Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Zwei Tote bei Unfall auf der A 1
Nachrichten Norddeutschland Zwei Tote bei Unfall auf der A 1
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:14 27.01.2017

Auf der Autobahn 1 ist es gestern Abend gegen 20.40 Uhr zwischen den Anschlussstellen Bad Oldesloe und Reinfeld auf der Fahrbahn Richtung Norden zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, bei dem zwei Menschen ums Leben kamen und mehrere weitere verletzt wurden. Die A 1 musste in beiden Richtungen voll gesperrt werden.

Die genaue Unfallursache war gestern Abend noch nicht klar, in das Geschehen waren mehrere Pkw verwickelt. Nach ersten Angaben war offenbar ein Auto in die Mittelleitplanke geprallt. Die beiden Insassen verließen den Wagen und wurden bei dem Versuch, die Autobahn zu verlassen, vom nachfolgenden Verkehr überrollt und getötet. Die Sperrung der A 1 dauerte bis tief in die Nacht. Erst vor knapp zwei Wochen war es auf der A 1 zwischen Bad Oldesloe und Reinfeld zu einer Massenkarambolage gekommen.

LN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Junge Menschen, die eine Lehrstelle suchen, haben dieses Jahr wieder reichhaltige Auswahl. Ob im Handwerk oder in größeren Unternehmen, die Zahl freier Lehrstellen ist schon jetzt groß und wird im Frühjahr noch kräftig wachsen.

26.01.2017

Bremervörde: Prozessauftakt nach Unfall mit zwei Toten – Angeklagte bestreitet Fahruntüchtigkeit wegen Epilepsie.

26.01.2017

Schleswig-Holsteiner gewinnt Rekordsumme im Lotto. Auswandern, Immobilien kaufen, gut anlegen – Die LN fragten nach, was man mit dem Geldbetrag machen kann.

26.01.2017
Anzeige