Brunsbüttel - Zweite Schiffsschraube bei Brunsbütteler Betrieb gestohlen – LN - Lübecker Nachrichten
Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Norddeutschland Zweite Schiffsschraube bei Brunsbütteler Betrieb gestohlen
Nachrichten Norddeutschland Zweite Schiffsschraube bei Brunsbütteler Betrieb gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 03.07.2013
Anzeige
Brunsbüttel

Die Schraube habe einen Durchmesser von 1,45 Meter und wiege rund 1000 Kilo. Die Diebe müssten sie auf ein Fahrzeug geladen haben, vermutet die Polizei.

Erst am Montag war ein erster Diebstahl bei der Metallbaufirma bekannt geworden. Dabei hatten die Täter in der vergangenen Woche eine Schraube von gleicher Größe aus Spezialbronze mit einem selbst gebauten „Schlitten“ zu ihrem Fahrzeug gezogen. Der Versuch, eine weitere Schiffsschraube abzutransportieren, war da noch misslungen.

Pressemitteilung

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das 1996 in Hamburg gegründete Modelabel Herr von Eden hat einen Insolvenzantrag gestellt. Der Gründer des Labels, Bent Angelo Jensen bestätigte am Dienstag entsprechende Medienberichte.

03.07.2013

Ab Samstag baut di Bahn gut zwei Wochen lang im Hamburger Hauptbahnhof. Auch die Strecken von Hamburg nach Lübeck, Kiel, Itzehoe und Büchen sind von den Bauarbeiten betroffen.

02.07.2013

Ein Autofahrer ist am Dienstag in Dänisch-Nienhof nördlich von Kiel mit einem Lastwagen zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 43-jährige Mann den vorfahrtberechtigten Lkw übersehen.

03.07.2013
Anzeige