Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama 115 Millionen Dollar Entschädigung für Hogan im Streit um Sexvideo
Nachrichten Panorama 115 Millionen Dollar Entschädigung für Hogan im Streit um Sexvideo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:10 19.03.2016
Anzeige
Clearwater

Erfolg für Hulk Hogan: Eine Jury hat dem früheren Wrestler im Rechtsstreit mit einem Internetportal um die Veröffentlichung eines Sexvideos eine Summe von 115 Millionen Dollar zugesprochen. Es um ein wohl heimlich gedrehtes Sexvideo von ihm und einer Bekannten. Die Jury gab damit Hogan recht, der durch die Veröffentlichung der Aufnahme auf der Internetplattform „Gawker“ seine Privatsphäre verletzt sah. Die Anwälte von „Gawker“ wollen das Urteil anfechten: Es gebe ein öffentliches Interesse an dem Video.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Festnahme des mutmaßlichen Terroristen Salah Abdeslam geht die Suche nach weiteren Beteiligten der Anschläge von Paris weiter.

19.03.2016

Bei einem Streit hat eine Frau in Düsseldorf den Kinderwagen ihrer Kontrahentin mit dem darin liegenden Baby eine kleine Treppe hinuntergestoßen.

19.03.2016

Einer der meistgesuchten Männer Europas ist gefasst. Vier Monate nach den Anschlägen von Paris haben Fahnder in Belgien den 26 Jahre alten Terrorverdächtigen Salah Abdeslam festgenommen.

19.03.2016
Anzeige