Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama 19 Ausländer bei Anschlag auf Atatürk-Flughafen getötet
Nachrichten Panorama 19 Ausländer bei Anschlag auf Atatürk-Flughafen getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 30.06.2016
Anzeige
Istanbul

Die Zahl der getöteten Ausländer beim Anschlag auf den Istanbuler Atatürk-Flughafen ist höher als bislang bekannt. 19 Ausländer seien getötet worden, sagte der türkische Innenminister Efkan Ala nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu in Ankara. Zuvor hatte die Regierung von 13 ausländischen Todesopfern gesprochen. Ala sagte weiter, die Gesamtzahl der Todesopfer sei auf 43 gestiegen. Zusätzlich starben die drei Selbstmordattentäter. Fast 240 Menschen wurden verletzt, darunter eine Deutsche. Berichte über mögliche Deutsche unter den Todesopfern gibt es nicht.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wer in Stuttgart einen Parkplatz sucht, dürfte mancherorts dieser Tage auf Liegestühle und Palettentische stoßen.

07.07.2016

Figuren in den Wolken am Himmel deuten kann man überall auf der Welt. Die als „cheese puffs“ bekannten Käse-Bällchen bekommt man dagegen vorwiegend in den USA.

30.06.2016

An bunten Gummibärchen haben vor allem Kinder ihre Freude, aber in den USA dürften neue Varianten auch das Interesse erwachsener Süßigkeiten-Freunde wecken.

30.06.2016
Anzeige