Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama 28 Tote bei Bandenkämpfen in mexikanischem Gefängnis
Nachrichten Panorama 28 Tote bei Bandenkämpfen in mexikanischem Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
03:52 07.07.2017
Anzeige
Acapulco

Bei Kämpfen zwischen verfeindeten Banden in einem Gefängnis in Mexiko sind 28 Menschen ums Leben gekommen. Drei weitere seien bei der Auseinandersetzung in der Haftanstalt im Badeort Acapulco verletzt worden. Das teilten Sicherheitsbehörden mit. Zahlreiche Sicherheitskräfte seien in das Gebiet verlegt worden. In dem Gefängnis sitzen viele Schwerverbrecher ein. Acapulco ist die gefährlichste Stadt Mexikos. Mehrere Verbrechersyndikate kämpfen um die Vorherrschaft in dem einst mondänen Urlaubsort.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zwischen Demonstranten und Polizei hat es vor dem G20-Gipfel in Hamburg massive gewaltsame Auseinandersetzungen gegeben. Auf beiden Seiten gab es Verletzte.

07.07.2017

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und US-Präsident Donald Trump entfernen sich nach Ansicht von Bundestagspräsident Norbert Lammert zunehmend von demokratischen Normen.

07.07.2017

Es ist soweit: In Hamburg beginnt heute der G20-Gipfel der großen Industrieländer und aufstrebenden Wirtschaftsnationen.

07.07.2017
Anzeige