Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama 30-Jährige getötet - Fall bei „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Nachrichten Panorama 30-Jährige getötet - Fall bei „Aktenzeichen XY...ungelöst“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:43 13.06.2018
Anzeige
Berlin

Rund zweieinhalb Wochen nach dem gewaltsamen Tod einer jungen Frau in Berlin-Pankow hoffen die Ermittler auf Hinweise zum Täter durch die Sendung „Aktenzeichen XY...ungelöst“. In der ZDF-Sendung wurde eine sichergestellte Mütze gezeigt, die die Ermittler dem Täter zuordnen. Es handle sich um ein älteres H&M-Frauenmodell, an dem ursprünglich Strasssteine angebracht gewesen seien. Gesucht werden auch Hinweisgeber zu einem blau-weißen Tuch, das dem 30 Jahre alten Opfer gehörte. Die Leiche der Frau war am 27. Mai an einer S-Bahn-Trasse entdeckt worden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama „Bachelor in Paradise“ - Paul Janke über sein Liebes-Pech

Evelyn und Domenico haben beim „Bachelor in Paradise“ vielleicht die ganz große Liebe gefunden, für Paul Janke gab es im Staffel-Finale dagegen kein Happy End. Warum er trotzdem nicht traurig ist und was es mit der WhatsApp-Gruppe der Kandidaten auf sich hat, verrät er hier.

13.06.2018

Nach dem Fund von hochgiftigem Rizin in einer Kölner Hochhaus-Wohnung hat der Bundesgerichtshof Haftbefehl gegen den 29-jährigen Wohnungsinhaber erlassen.

13.06.2018

Lynchjustiz in Bremen: Bislang flüchtige Täter glaubten, einen Mann in einem TV-Bericht über Pädophile wiedererkannt zu haben und schlugen ihn in seiner Wohnung brutal zusammen. Das Opfer schwebte zwischenzeitlich in Lebensgefahr.

13.06.2018
Anzeige