Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama 49-Jähriger soll Frau in Einkaufszentrum umgebracht haben
Nachrichten Panorama 49-Jähriger soll Frau in Einkaufszentrum umgebracht haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:12 28.12.2017
Anzeige
Halle

In einem Einkaufszentrum in Halle an der Saale ist eine Frau umgebracht worden. Die 40-Jährige wurde am Abend in einem Reisebüro mit schweren Verletzungen gefunden und starb trotz eines sofortigen Rettungseinsatzes. Die Ermittler nahmen einen Tatverdächtigen im Alter von 49 Jahren fest. Er soll das Opfer gekannt haben. In welcher Beziehung er zu der Frau genau stand und wie das Opfer zu Tode kam, ist noch unklar. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts eines Tötungsdelikts, heißt es nur.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In drei Minuten waren sie draußen: Mit Hilfe eines schweren Hammers und eines Trennschleifers sind vier Häftlinge aus dem Gefängnis Berlin-Plötzensee ausgebrochen.

28.12.2017

Ein 45-jähriger Mann aus dem mittelhessischen Stadtallendorf ist aus monatelanger türkischer Haft freigekommen.

28.12.2017

„Es ist die Familie, die sie nie hatte, vermute ich“ – Prinz Harrys Äußerung über das erste Weihnachtsfest mit Meghan Markle im Kreise der Royals sorgt für Unmut bei ihrer Halbschwester. Die will nun ein Buch mit der Wahrheit veröffentlichen.

28.12.2017
Anzeige