Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Acht Jahre Haft für Soldaten wegen Kindesmissbrauchs
Nachrichten Panorama Acht Jahre Haft für Soldaten wegen Kindesmissbrauchs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 16.05.2018
Anzeige
Freiburg

Im deutschlandweit Aufsehen erregenden Fall eines vielfach missbrauchten Jungen im Raum Freiburg ist ein Bundeswehrsoldat zu acht Jahren Haft verurteilt worden. Zudem ordnete das Landgericht die Zahlung von 12 500 Euro Schmerzensgeld an das Kind an. Der Soldat hat gestanden, den Jungen im vergangenen Jahr zweimal vergewaltigt und dafür Geld gezahlt zu haben. Die Mutter des Jungen und der Stiefvater seien dabei gewesen. Es ist das zweite Urteil in dem Missbrauchsfall, der vor vier Monaten bekannt wurde. Weitere Prozesse folgen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Experten arbeiten auf Hochtouren, um den Stromausfall im Norden zu beheben. Grund ist eine Fehlschaltung der Stadtwerke Lübeck. Dieses Problem kommt relativ selten vor. Tatsächlich führen andere Ursachen häufiger zum Zusammenbruch des Stromnetzes.

16.05.2018

Der Schulweg ist teilweise schlecht beleuchtet und die Eltern sorgen sich um die Sicherheit ihrer Tochter - trotzdem muss die Gemeinde Wegberg bei Mönchengladbach einer Schülerin kein Busticket zahlen.

16.05.2018

Der Kampf der Sparkassen-Kundin Marlies Krämer um eine weibliche Ansprache geht in die nächste Runde: Wie Krämer sagte, hat sie beim Bundesverfassungsgericht Beschwerde eingereicht.

16.05.2018
Anzeige