Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Panorama Angeklagte Fahrer bestreiten illegale Autorennen vor Gericht
Nachrichten Panorama Angeklagte Fahrer bestreiten illegale Autorennen vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 11.07.2018
Anzeige
Augsburg

Ausgerechnet am Tag, nachdem ein neues Gesetz gegen illegale Autorennen in Kraft trat, sollen sie um die Wette gerast sein. Jetzt wird den beiden jungen Männern in Augsburg der Prozess gemacht. Zum Auftakt bestritten beide die Vorwürfe. Der Hauptangeklagte sagte, dass er ganz normal auf einer Bundesstraße in Augsburg gefahren sei. Der Mitangeklagte erklärte, dass keine Rennen gefahren worden seien. Die zwei Männer sollen sich mit einem dritten Fahrer Beschleunigungsfahrten geliefert haben. Eine Streife der Polizei hatte die Fahrten per Video dokumentiert.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Türkische Gemeinde in Deutschland hat die Verurteilung der Hauptangeklagten im NSU-Prozess, Beate Zschäpe, zu lebenslanger Haft begrüßt.

11.07.2018

Für den Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow bleiben nach der Verurteilung der NSU-Hauptangeklagten Beate Zschäpe zu viele Fragen ungeklärt.

11.07.2018

Der Zentralrat der Muslime in Deutschland hat die Aufklärung des NSU-Terrors als unzureichend kritisiert und weitere Gerichtsverfahren gefordert.

11.07.2018
Anzeige